Weiterbildung

Eine optimale Versorgung von PatientInnen mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen setzt fachspezifisches Wissen voraus und kann nur durch geschultes Fachpersonal gewährleistet werden. Hierzu bietet das Kompetenznetz Darmerkrankungen Fort- und Weiterbildungsprogramme an.

CED compact

CED compact ist ein Projekt des Kompetenznetz Darmerkrankungen in Kooperation mit der Fachgruppe CED im „bng – Berufsverband Niedergelassener Gastroenterologen e.V.“ Neben praktischen Tipps im Umgang mit CED-PatientInnen werden aktuelle, wissenschaftlich relevante Grundlagenentwicklungen präsentiert und Fragestellungen zur Diagnostik und Therapie chronisch-entzündlicher Darmerkrankungen diskutiert.

Mit drei Veranstaltungen pro Jahr richtet sich diese Fortbildung im Workshop-Charakter an niedergelassene Internisten und Gastroenterologen, aber auch an Klinik- und Krankenhausärzte.

CED spezial

CED spezial ist eine ergänzende Veranstaltung zu CED compact. Sie knüpft allgemeiner an die Interessenlage der Gastroenterologen an und ist inhaltlich breiter aufgestellt. Neben CED werden auch weitere Themen wie intestinale Motilitässtörungen, Reizdarm, Ernährungsmedizin, Sonographie, Patientenmanagement und Zöliakie behandelt.

CED regional

Als Erweiterung unseres Fortbildungsangebotes für Ärzte wird die Veranstaltung CED regional bundesweit angeboten. Ärzte die einen Workshop anbieten möchten, können standardisierte „Lern“ –Module anfordern und werden durch einen externen Fachreferenten und dem Kompetenznetz bei der Durchführung unterstützt. Die Fortbildung ist auf vier Stunden und 15 Teilnehmer begrenzt.

CED Fachassistenz Basiskurs

Die Basiskurse zur CED-Fachkraft qualifizieren zur fachgerechten Betreuung von CED-PatientInnen. Medizinische Fachangestellte in niedergelassenen Praxen, CED-Zentren, Spezialambulanzen sowie MitarbeiterInnen in Fach- und Rehakliniken können ihr Wissen erweitern und vertiefen.

Bedingt durch den intensiven Kontakt zu CED-PatientInnen kommt der Fachkraft eine zentrale Rolle zu: Sie entlastet den Arzt durch Erstgespräche  und gewährleistet so eine höhere Qualität in der Betreuung von CED-PatientInnen. Dadurch verkürzt sich die Zeit des Arztkontaktes erheblich und die Rolle der Fachkraft als interaktiv agierendes Mitglied im Team wird gestärkt.

Zur Vorbereitung auf besonders intensive Referate der Präsenzveranstaltung ist die Absolvierung von eLearning Modulen verbindlich.

CED Fachassistenz Aufbaukurs

Seit 2011 gibt es den CED Fachassistenz Aufbaukurs als Ergänzung zum CED Fachassistenz Basiskurs. Der Aufbaukurs im Workshop-Charakter wiederholt Inhalte, vermittelt die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse und gibt in einem Kommunikationsworkshop praktische Tipps im Umgang mit CED-PatientInnen.

Pro Jahr finden drei Basiskurse und zwei Aufbaukurse an verschiedenen Standorten in Deutschland statt.

HandsOn Workshop

Der HandsOn Workshop informiert insbesondere Arzthelferinnen oder Assistenz-personal in Ambulanzen, die beginnen sich intensiver mit der CED zu beschäftigen, soll aber auch helfen bestehende Netzwerke zwischen dem CED-Assistenzpersonal zu verstetigen. Die Veranstaltung ist als Ein-Tages-Workshop konzipiert und findet in Praxen oder Kliniken statt.

Aktuelle Termine



23.06.2017 - 24.06.2017
CED compact Würzburg

Diese Veranstaltung im Workshop-Charakter möchte aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse, aber auch ganz praktische Tipps im Umgang mit CED-Patienten vermitteln. Informationen und Anmeldungen sind möglich über: j.schnirpel@kompetenznetz-ced.de.

Zum Anmeldebogen

Weitere Informationen folgen

Veranstaltungsort:

Maritim Würzburg
Pleichertorstraße 5
97070 Würzburg
 
Mit freundlicher Unterstützung von:
Janssen-Cilag GmbH mit T€ 12,5
MSD Sharp & Dohme GmbH mit T€ 15
Shire Deutschland GmbH mit T€ 10
Shield Therapeutics mit T€ 5
Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG mit T€ 13

14.07.2017 - 15.07.2017
Kompetenznetzwerk Psychotherapie bei Darmerkrankungen - Jahrestagung 2017

Am 14./15.07.2017 findet die 4. Jahrestagung des Kompetenznetzwerks Psychotherapie bei Darmerkrankungen statt. Sie ist für PsychotherapeutInnen gedacht, die sich für die Behandlung und Psychotherapie von Menschen mit Chronisch Entzündlichen Darmerkrankungen (CED) interessieren.

Ort: Reha-Zentrum Bad Brückenau Klinik Hartwald
Schlüchterner Straße 4
97769 Bad Brückenau
Webseite: www.hartwaldklinik.de

Beginn: Freitag, 14. Juli um 15 Uhr

Die Inhalte der Weiterbildung befinden sich unter: www.ced-psych.de/aktuelles

Ende: Samstag, 15. Juli um 14 Uhr

Formalia: Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Die Veranstaltung ist industrieunabhängig.

Anreise: Ein Transfer von Fulda nach Bad Brückenau ist über die Hartwaldklinik organisiert. Ein ortsansässiges Taxiunternehmen fährt zu den Konditionen der Klinik.
Wenn ein Transfer gewünscht ist, bitte mit Ankunftszeit des Zuges bei Georg Tecker anmelden.

Die Tagesordnung der Mitgliederversammlung befindet sich im Forum des Kompetenznetzwerks unter: www.ced-psych.de/forum

Anfragen und Anmeldung per E-Mail an: Georg.Tecker@ced-psych.de

13.09.2017 - 16.09.2017
72. Jahrestagung der DGVS, Dresden

Vom 13. bis 16. September 2017 findet die 72. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkranknheiten in Dresden statt.