Deutsche Arbeitsgemeinschaft für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Die Deutsche Arbeitsgemeinschaft für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (DACED) ist eine Arbeitsgemeinschaften der Deutschen Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen (DGVS).

Das Ziel dieser Arbeitsgemeinschaft ist es, durch eine koordinierte und zielgerichtete Forschung Ursachen der CED zu finden und die Behandlung der Patienten zu verbessern.

Das Gründungstreffen 1988 erfolgte, nachdem sich 1987 bei der Jahrestagung der DGVS herausstellte, dass mehrere Arbeitsgruppen gleichzeitig in Deutschland die Ursachen der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen untersuchten, aber hier bislang kein Austausch erfolgte. So findet seit nun 20 Jahren jährlich das Treffen der DACED statt, welches national eine ideale Austauschplattform für die „CED-Wissenschaftswelt" bietet. In lockerer Umgebung hat hier insbesondere die Nachwuchsgeneration die Möglichkeit, erste Daten zu präsentieren, zu diskutieren, Kontakte zu knüpfen und erste Kooperationspartner zu finden.

Das breite Spektrum der in diesem Jahr vorgestellten wissenschaftlichen Projekte sowie die intensiven Diskussionen spiegeln den Erfolg der DACED auch 20 Jahre nach der Gründung ideal wieder.

www.daced.de

DACED-Jahrestagung 2017

am 16./17. Juni in Mainz

Anmeldeformular