CED compact spezial Biologika – quo vadis? in Berlin

Die CED-Therapie, wie auch die Therapie anderer entzündlicher Indikationen, ist durch die Einführung der Anti-TNF-Therapien im letzten Jahrzehnt grundlegend verändert worden. Mit der Einführung von neuen Therapieprinzipien mit den Adhäsionshemmern vom Typ der Integrin-Antagonisten und der Verfügbarkeit von Biosimilars ist uns eine neutrale und unabhängige Information hierzu wichtig.








Unterkunft

GastroDiagnostik CED in Berlin

Verpflegung

Für die Teilnahme wird eine Gebühr von 50,00 EUR erhoben. Für Mitglieder des Kompetenznetz Darmerkrankungen entfällt diese Gebühr (Mitgliedschaft 50,00 EUR Jahresbeitrag).


Bitte planen Sie Ihre Anreise selbst. Die Reisekosten werden nicht übernommen.