DACED Zukunftspreis geht an Sebastian Zeißig

Die Deutsche Arbeitsgemeinschaft Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (DACED), eine Arbeitsgruppe der DGVS (Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten), vergab auf ihrer 24. Jahrestagung in Mainz im Juli 2011 zum dritten Mal den DACED-Zukunftspreis.

Der Gewinner ist Dr. med. Sebastian Zeißig vom Universitätsklinikum Kiel. Der Preis ist mit 7.500 Euro dotiert und wird von Ferring Arzneimittel, Kiel, gestiftet. Sebastian Zeißig wurde für seine Arbeiten zur Rolle der Lipidantigen-Präsentation bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen ausgezeichnet.

Foto: Von links nach rechts: Sebastian Zeißig, Birgitta Reimers, Jan Wehkamp © Klaus Fitzke

Zurück