Rotation im Vorsitz des „Kompetenznetz Darmerkrankungen“

Der Vorstand wird alle zwei Jahre durch die Mitgliederversammlung gewählt und bestimmt danach intern seine Vorsitzenden. Seit 2011 ist hierfür eine interne Rotation vorgesehen. Dr. Bernd Bokemeyer hatte bisher den 1. Vorsitz inne und übergab dieses Amt im September 2013 an Prof. Dr. Stefan Schreiber. Prof. Schreiber wird im Vorstand durch Dr. Bernd Bokemeyer, Prof. Dr. Britta Siegmund, Prof. Dr. Wolfgang Kruis, Christine Witte, Prof. Dr. Andreas Stallmach und Prof. Dr. Heinz Hartmann unterstützt.


Um operational notwendige Entscheidungen auch kurzfristig in einem geschäftsführenden Team entscheiden zu können, hat der Vorstand zusätzlich ein Exekutivkommittee benannt, das aus seiner Mitte den Sprecher wählt. Dem Exekutivkommittee gehören Prof. Schreiber, Dr. Bokemeyer und Prof. Stallmach an. Es nimmt die wesentlichen Führungsentscheidungen für das Kompetenznetz wahr. 


Zurück